Laetitia Hahn

„Laetitia Hahn gehört zu den talentiertesten und vielversprechendsten Pianisten der jüngeren Generation. Ich konnte beobachten, dass sie eine großartige Kombination aus technischen Fähigkeiten, großartigem Klang und musikalischer Sensibilität besitz und ihrer Performance immer eine exzellente Vision der dargestellten Stücke zugrunde liegt. Sie besitzt die seltene Eigenschaft, längere Strukturen aufzubauen und interessante Erzählformen zu schaffen, ohne deren Strukturen zu unterbrechen. Heute, da die meisten jungen Pianisten von Tempi und Überschallgeschwindigkeit besessen sind, widmet sich Frau Hahn der Ausgestaltung musikalischer Elemente wie Dynamik, Textur und Vielfalt der Klangpalette. Ich glaube, dass Frau Laetitia Hahn eine der interessantesten Pianistinnen ihrer Generation ist.“ Dr. Krystian Tkaczewski, Leiter des Chopin Sommer Festival, Polen, 2016  Foto: Tibor Pluto

Link verschicken   Drucken
 

Welcome

 

 

 

- Quotations -

 

"Unbelievable. She undoubtful has huge potential. Are you (the parents) musicians?" Lang Lang, pianist, Frankfurt am Main, 2011

 

 "Together with the Philharmonische Gesellschaft Düsseldorf, you interpreted this very well-known Grieg Piano Concerto beautifully and meaningfully", Ursula Bagdasarjanz, violinist, Zurich, 2019

 

"Let me say thank you because you understand what I´m saying”, Dmitri Bashkirov, pianist, Berlin, 2018

 

more quotations...


Worldpremiere of my piano concerto

"weapons of light / a peace concerto"

 

The worldpremiere of my concerto and the one of my brother Philip take place on september 27th 2019 at the concerthall of he radio orchestra of the state radio orchestra of Moldava, accompanied by this in Chisinau/Moldava.

 

This concert is a cooperational project with the US american skulpturer and performance artist Philip Lawson. The concert will be conducted by maestro Franz Schottky. Pictures by Tibor F. Pluto.


I am grateful for the support of Kawai

Auftritte

Laetitia

31.08.2019 - Sonderkonzert zur Weltpremiere "weapons of light" - Ruhla

Laetitia 2

10.09.2019 - Sonderpreisträgerkonzert der O. & V. Ritter Stiftung - Hamburg

Laetitia 3

27.09.2019 - Weltpremiere "weapons of light - a peace concerto" - Chisinau/Moldavien
Über mich

Laetitia Hahn wurde 2003 in Düsseldorf geboren. Mit zwei Jahren begann sie Klavier zu spielen, wurde mit vier Jahren eingeschult und übersprang vier Schulklassen. Seit dem Sommersemester 2016 ist sie mit zwölf Jahren ordentlich immatrikulierte Studentin im Studiengang „Bachelor of Arts in Music"

Mehr dazu...

Follow me

Insta      facebook      Youtube